Brillante Dialoge

08. November 2012

Russland, Ryazaner Nachrichten, Elena Koreneva

Schostakowitsch Klavierkonzert Nr.1

Symphonieorchester Ryazan; Leitung: Sergej Oselkov

Im Rahmen des deutsch-russischen Jahres fanden in Ryazan zwei Konzerte von Vertretern der russischen und deutschen Klavierschule statt: am 2. November im Groen Saal der Ryazaner Philharmonie, am 3. November im Konzertsaal der Musikschule.

... Die bezaubernde deutsche Pianistin Gerlint Bttcher prsentierte das Werk eines sowjetischen Komponisten, das Klavierkonzert Nr.1 von Dmitri Schostakowitsch. Mit ihren grazilen Hnden sprach sie ber das Klavier zum Publikum, voller Dynamik, Intelligenz und Ironie. Aber der brillante Dialog wre ohne das Symphonieorchester nicht gelungen; es brachte die Musik des 20. Jahrhunderts sehr organisch und authentisch zum Klingen.

Gerlint Bttcher - eine temperamentvolle deutsche Pianistin, die eine sehr interessante Interpretation bot. Sie beherrscht und verinnerlicht die moderne Musik, besitzt eine hervorragende Technik und groartige Stilsicherheit. Das Ryzaner Publikum entlie Gerlint Bttcher erst nach langer Zeit von der Bhne.

Dem Konzert folgte im Foyer der Philharmonie eine Pressekonferenz aller Beteiligten zusammen mit Journalisten, kulturell Verantwortlichen, Kritikern und dem sehr interessierten Publikum. Die Anwesenden applaudierten erneut begeistert, teilten zahlreich Komplimente aus und stellten viele Fragen. Gerlint Bttcher berichtete, da ihre russischen Lieblingskomponisten Schostakowitsch und Prokofjew sind und da sich fr sie insbesondere in der Musik von Schostakowitsch grotesker Humor und Ironie vereinen....

Das Deutsch-Russische PianoArtFestival endete am nchsten Tag mit einem Solokonzert von Gerlint Bttcher. Sie spielte Werke von Franz Liszt, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Claude Debussy, Johannes Brahms und Sergej Prokofjew.